Pingus D.O. Ribera del Duero 2013

188'100 Punkte

Lieferung inbegriffen. Lieferland: Schweiz.
Lieferzeit: 7 Arbeitstage.

Bitte geben Sie Ihr bevorzugtes Lieferdatum im Format "dd.MM.yyyy" ein. Bitte geben Sie Ihr gewünschtes Lieferdatum an, das nach der ungefähren Lieferzeit liegt.
30672
  • ceb.point.earned

Pingus D.O. Ribera del Duero 2013

Tiefes Rubinrot. Subtile Aromen von roten Beeren sowie florale und erdig-rauchige Noten. Am Gaumen immens konzentriert, jedoch mit einer Frische, Leichtigkeit und Eleganz wie sie nur von Perter Sisseck erreicht wird. Ein weiteres Meisterwerk aus der Dominio de Pingus! Vinifiziert in 2000-Liter-Fudern, anschliessend während 20 bis 22 Monaten in 2-jährigen, französischen Barriques ausgebaut. Es wurden 6900 Flaschen ungefiltert und ungeschönt abgefüllt.

1995 vinifizierte der Däne Peter Sisseck in seiner neu gegründeten Bodega im Ribera del Duero und aus Trauben höchster Güte seinen ersten eigenen Wein. Das Kleinstprojekt gedieh ganz unter dem Einfluss des Garagenwein-Trends der 1990er Jahre. Und dieser edle Tropfen, benannt nach Peter‘s dänischem Kosenamen, schrieb Geschichte. Pingus war das erste spanische Gewächs, das es in die Weltelite der 100 besten Weine geschafft hat.

Zum Mythos wurde er schliesslich, als das Schiff sank, welches die Flaschen des ersten Jahrgangs auf den amerikanischen Markt bringen sollte. Dieser Verlust und die ohnehin geringe Produktionsmenge machten Pingus zu einem der begehrtesten Weine der Welt. Und zum momentan teuersten Spaniens. Sisseck bearbeitet seine 4 ha Pingus-Weinberge biodynamisch, vergärt in grossem Holz und Stahl und verzichtet beim Ausbau inzwischen ganz auf neue Eiche. Jahr für Jahr machen eine enorme Komplexität und beindruckende Feinheit diesen weltberühmten Wein aus.

  • Rotwein; 1 Flasche à 75 cl
  • Herkunft: Ribera del Duero, Spanien
  • Jahrgang: 2013
  • Alkohol: 15%
  • Traubensorten: 100% Tempranillo
  • Empfehlung: Trinken zu allen kräftigen Speisen; ist auch sehr gut zu Käse
  • Trinkreife: Jetz bis 2030
  • Auszeichnungen: Robert Parker (96/100)

Pingus D.O. Ribera del Duero 2013

Tiefes Rubinrot. Subtile Aromen von roten Beeren sowie florale und erdig-rauchige Noten. Am Gaumen immens konzentriert, jedoch mit einer Frische, Leichtigkeit und Eleganz wie sie nur von Perter Sisseck erreicht wird. Ein weiteres Meisterwerk aus der Dominio de Pingus! Vinifiziert in 2000-Liter-Fudern, anschliessend während 20 bis 22 Monaten in 2-jährigen, französischen Barriques ausgebaut. Es wurden 6900 Flaschen ungefiltert und ungeschönt abgefüllt.

1995 vinifizierte der Däne Peter Sisseck in seiner neu gegründeten Bodega im Ribera del Duero und aus Trauben höchster Güte seinen ersten eigenen Wein. Das Kleinstprojekt gedieh ganz unter dem Einfluss des Garagenwein-Trends der 1990er Jahre. Und dieser edle Tropfen, benannt nach Peter‘s dänischem Kosenamen, schrieb Geschichte. Pingus war das erste spanische Gewächs, das es in die Weltelite der 100 besten Weine geschafft hat.

Zum Mythos wurde er schliesslich, als das Schiff sank, welches die Flaschen des ersten Jahrgangs auf den amerikanischen Markt bringen sollte. Dieser Verlust und die ohnehin geringe Produktionsmenge machten Pingus zu einem der begehrtesten Weine der Welt. Und zum momentan teuersten Spaniens. Sisseck bearbeitet seine 4 ha Pingus-Weinberge biodynamisch, vergärt in grossem Holz und Stahl und verzichtet beim Ausbau inzwischen ganz auf neue Eiche. Jahr für Jahr machen eine enorme Komplexität und beindruckende Feinheit diesen weltberühmten Wein aus.

  • Rotwein; 1 Flasche à 75 cl
  • Herkunft: Ribera del Duero, Spanien
  • Jahrgang: 2013
  • Alkohol: 15%
  • Traubensorten: 100% Tempranillo
  • Empfehlung: Trinken zu allen kräftigen Speisen; ist auch sehr gut zu Käse
  • Trinkreife: Jetz bis 2030
  • Auszeichnungen: Robert Parker (96/100)